Sportangebot

Gesundheits- und Seniorengymnastik 55+

Alfred Koch
Alfred Koch

Aktiv mobil im Alter
Im Alter selbstständig mobil zu sein, ist für viele Menschen ein wichtiger Teil ihrer Lebensqualität. Mobil zu sein bedeutet, am sozialen Leben besser teilnehmen zu können und den Alltag selbstständig zu gestalten. Unsere Gymnastik zielt darauf ab, mit einem vielseitigen und gezielten Training die Kraft, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Sicherheit zu fördern. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich und genau genommen unabhängig vom Alter. Die körperliche Leistungsfähigkeit kann auch im hohen Alter verbessert werden.

Damen-Fit-Gymnastik mit Elisabeth

Elisabeth Pfenig
Elisabeth Pfenig

Gesundes und effizientes Training für das muskuläre Gleichgewicht – Ausgleich aus dem Alltag. Nach gründlichem Aufwärmen wird das Herz-Kreislaufsystem trainiert und Wert auf Kräftigung und Formung der Muskulatur gelegt. Teilweise wird mit Hilfsgeräten (Hanteln, Therabänder), teilweise nur mit dem eigenen Körper gearbeitet. Natürlich darf Stretching und Entspannen am Ende der Einheit nicht zu kurz kommen. Ziel dieser Einheit ist Spaß an Bewegung in der Gruppe, Verbesserung der „Kondition“, Verbesserung der Haltung und des eigenen Körpergefühls.

Zumba mit Nina

Nina Figallo
Nina Figallo

ZUMBA ist ein effektives und mitreißendes Tanz- und Fitnessworkout für jedermann, das sich meist aus lateinamerikanischer Musik und verschiedenen Tanzstilen (wie Salsa, Mambo, Cumbia, Merengue, Reggaeton, uvm.) zusammensetzt.Neben den rhythmischen Choreografien werden mit ZUMBA der Muskelaufbau und die Kondition aufgebaut und zahlreiche Kalorien verbrannt. Zusätzlich vermittelt uns die Zumbamusik einen Hauch von Urlaubsfeeling, was das Training bedeutend leichter macht!ZUMBA ist abwechslungsreich und leidenschaftlich und im gemeinsamen Training macht es sehr viel Spaß und hält gesund und fit!

Power-Fitnesstraining für Sie & Ihn mit Karin

Karin Enzinger
Karin Enzinger

Intensives und abwechslungsreiches Training für Sie & Ihn zur Förderung von Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit. Zu Beginn dieser Powereinheit wird das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht und gleichzeitig die Koordination gefördert. Im Anschluss wird mit gezielten Übungen die gesamte Muskulatur intensiv gekräftigt. Um unterschiedliche Trainingsanreize zu schaffen, kommen auch Therabänder, Tubes, Hanteln oder Matten zum Einsatz. Für Abwechslung sorgt auch ein intensives Ganzkörperworkout (auch bekannt als H.I.I.T – High Intensity Interval Training), bei dem gleichzeitig Kraft und Ausdauer trainiert werden. Raus aus der Komfortzone – spüre deinen Körper und entdecke, wie wohltuend und gesundheitsfördernd ein gestärktes Muskelkorsett im Alltag ist!

Er & Sie Vitaltraining – Fit ins Wochenende mit Karin und Claudia

Claudia Angerer

Mit gezielten Übungen kräftigen wir die gesamten Muskeln und stärken unseren Körper und damit unser Wohlbefinden. Spaß und Freude am gemeinsamen Bewegen stehen im Vordergrund.

KIDO-Karate

Anna Reifberger
Anna Reifberger

Anfängerkurse für Kinder (ab 6 Jahre), Jugendliche, Erwachsene. Unser Karate- system bietet Kampfkunst, Leistungssport, Selbstverteidigung und gleichzeitig ein vielseitigeskonditionelles und koordinatives Training für alle Altersgruppen. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren bieten wir ein kindergerechtes Erlernen von Karate, das besonders unter Einsatz von Musik und Turngeräten trainiert wird und so die körperliche und geistige Entwicklung fördert. Erwachsene jeden Alters werden speziell in die fernöstlichen Künste eingeführt. Unser Trainerteam unterLeitung von MMag. Anna Reifberger (3. DAN, staatl. geprüfte Trainerin), Julia Langhammer(1. DAN), Bakk. Ivica Gadjovski (3. DAN, EKF Referee) und Hans Reifberger (2. DAN, staatl. gepr. Lehrwart) erwarten Sie!

anna@reifberger.at | Telefon +43 (0) 664-21 34 035 | www.kido-karate.at

Qi GONG mit Barbara

Barbara Reischl

Mit Lebensenergie zu körperlicher und geistiger Gesundheit. Qi Gong ist eine Form der Lebenspflege, sagen die Chinesen. Qi Gong ist eine Art Gymnastik, glaubenviele Europäer. Qi Gong ist mehr als das, tatsächlich bringen die sorgfältig ausgeführtenÜbungen die Aufmerksamkeit nach innen, den Geist zur Ruhe und den Körper zu neuer Kraft und Frische. Qi Gong kann in jedem Alter praktiziert werden und die Übungen lassen sich sowohl im Stehen, Gehen, Sitzen als auch im Liegen ausführen. Qi Gong zu üben heißt, sich auf einen Weg zu machen. Bewegungs-, Meditations-, Massage- und Atemübungen aktivieren die Selbstheilungskräfte und führen zu innerem Gleichgewicht. Ist dein Interesse geweckt, so nimm dir etwas Zeit und mach dich mit Achtsamkeit und Geduld auf den Weg. Es lohnt sich.Mitnehmen: bequeme Kleidung, warme Socken oder Schuhe mit flexibler Sohle

Eltern-Kind-Turnen (3-4 Jahre)

Eltern-Kind-Turnen ist Spaß an gemeinsamer Bewegung, Spie-len, Turnen und viel Platz zum Austoben. Es bietet ein fröhliches, gesundes und bedürfnisge-rechtes Bewegungsangebot für Kinder mit einer Begleitperson, ob Mama, Papa, Oma, Opa, Onkel, Tante oder . . .Mit Singspielen, Fangspielen, kleinen Tänzen, Rollenspielen (z.B. Tiere darstellen), Konzentra-tions- und Koordinationsübungen, Turnen mit und ohne Handgeräten und spielerischem Turnen an den Großgeräten. Alles, was eine Turnhalle hergibt (Bälle aller Art, Stäbe, Reifen, Seile, Luft-ballons, Frisbees, Bänke, Kästen, Taue, Ringe, Matten, Balken, etc.) können wir ausprobieren und kennenlernen. Im Eltern-Kind-Turnen wird in Bewegungslandschaften geklettert und auf Matten geturnt, wobei die Freude an der spielerischen Bewegung immer im Vordergrund steht. Falls Du Lust hast, komm einfach vorbei mit . . ., es macht bestimmt auch Dir viel Spaß!

Kinderturnen ( 5-6 Jahre)

Bewegung, auf die Kondition von Kindern abgestimmt, macht Spaß und fördert die Lust auf körperliche Aktivität. Die Koordination von Bewegungsabläufen, Geräte- stationen für die Geschicklichkeit, sowie Spiele und das Arbeiten mit Musik in der Gruppe stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Kinder machen erste Erfahrungen mit Rhythmik und Gymnastik und haben nebenbei auch neue Bekanntschaften geschlossen. Bei diesem Kurs warten die Eltern vor dem Turnsaal.